Nach einer längeren Pandemie-Pause öffnet das Kinder-und Jugendhospiz Balthasar in Olpe wieder einmal seine Türen und lädt im August 2022 zum Sommerfest ein. Das ist etwas sehr Besonderes, denn das ist eine Einrichtung für sehr kranke Kinder und ihre Angehörigen, da spaziert man nicht einfach täglich als Außenstehende:r rein und raus. Wenn Sommerfest ist, ist das aber anders. Dann darf man sich diesen besonderen Ort ansehen und in den wunderschönen Garten des Balthasar, der sonst den kleinen Bewohner:innen und ihren Familien vorbehalten ist, damit sie dort Ruhe und Erholung finden. Beim Sommerfest kommen aber auch Menschen von außen und das ist gut so und gewollt. Der Balthasar ist es wichtig, dass auch die Welt drumherum weiß, was da geschieht und dass es ein Ort ist, an dem es nicht nur traurig ist, weil Krankheit und Tod dort sind, sondern auch sehr viel Frieden, Freude und Spaß.

Deshalb wird einmal im Jahr gefeiert – das Leben gefeiert. Und ich darf Teil davon sein. Ich darf in diesem wunderschönen Garten, der fast ein Park ist vorlesen. In diesem Jahr steht alles unter dem Motto Märchen und „Es war einmal im Balthasar…“. Ich freu mich schon sehr…